Hier findest du deine Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
5
6
7
8
9
12
13
14
16
19
20
21
22
23
26
27
28
29
30

KOSMONAUTENTANZ

Kategorie
Party
Datum
17.11.2018 23:00
Veranstaltungsort
Strasse E - Werner-Hartmann-Str. 2, 01099 Dresden

Im Rahmen des 5. DAVE Festivals starteten wir kürzlich mit der Record Release Party zur neuen Free Compilation „Kosmonautentanz Vol. 7 – Art Of Cosmos“ (2017-2018) in die neue Kosmonautentanz Saison.
„Under The Radar“ im Atelier Schwartz und ziehen nun mit Euch und dem hochkarätigen Booking von Mathias
Schaffhäuser für eine Nacht in den Dienstältesten Technoclub der Stadt.

 

Wer den Kölner DJ, Produzent,Remixer, Journalist, Sänger und Labelbetreiber noch nicht kennt, sollte über ihn wissen, dass er seit 1994 in der globalen Techno, House und Minimal-Szene unterwegs ist und auf unzählige Releases zurückblicken kann.

 


Der Tausendsassa ist nicht zuletzt durch sein von Sven Väth gehyptes Icehouse Cover „Hey little Girl“ allseits
bekannt und wurde von Namenhaften Künstlern wie Maceo Plex, Trentemoller, Timo Mass, Ruede Hagelstein
u.v.m. geremixt und remixte selbst Pan-Pot, Steve Bug, Goldfrapp, Northern Lite u.v.m., was Bände spricht. Mit
seinem eigenen Label WARE veröffentlichte er mehr als 100 Produktionen und tourt mit DJ-Set, Mikrofon und
Percussion über den gesamten Globus. Den Support in Dresden gibt es von Resident und Initiator Digital Kaos
sowie seinem Buddy Dick Price und die Deko kommt von Neun Art Form.

 


Die seit acht Jahren von Oktober bis Mai in wechselnden Clubs der sächsischen Landeshauptstadt stattfindende,
für zeitlose und zeitgenössische elektronische Tanzmusik stehende, kosmisch dekorierte monatliche Party-
Reihe, bringt generations- und szeneübergreifend, friedlich feiernde Menschen zusammen, die ihre gemeinsame
Liebe zu elektronischer Musik teilen.

 

Die Nächte erleben durch in Szene gesetzte Visuals, Dekor und Lichtspiele
den Wandel zu einer Symbiose aus Retro und Futurismus gleichermaßen, die Theaterinszeniert, mit
Detailverliebtheit und Raffinesse an die Sternstunden der Raumfahrt erinnernd, eine gezielte Atmosphäre auf
der Tanzfläche erzeugen.

 

Die Sessions werden in Echtzeit auf minimalradio.de global gesendet und sind parallel
bei Kosmonauten FM im hiesigen freien coloRadio 98,4 & 99,3 UKW zu hören.

 
 

Alle Daten

  • 17.11.2018 23:00

Powered by iCagenda