Das Kosmonaut Festival in Chemnitz gibt erste Künstler für das Jahr 2019 bekannt. Neben NURA, Parcels, Leoniden oder Fil Bo Riva, kommen auch Bosse und Von Wegen Lisbeth im nächsten Jahr an den Stausee Oberrabenstein. Außerdem möchte das Kosmonaut Festival neben dem gewohnten musikalischen Programm auch  inhaltlich neue Impulse setzen. Das Kosmonaut Festival findet am 05. und 06. Juli 2019 wie gewohnt am Stausee Rabenstein in Chemnitz statt.

Auch in der siebten Ausgabe des Festivals wird es wieder ein vielseitiges und sorgfältig ausgewähltes Programm auf fünf Bühnen geben. Neben NURA, Parcels, Leoniden oder Fil Bo Riva kommen auch Bosse oder Von Wegen Lisbeth im nächsten Jahr nach Chemnitz. Die erste Ankündigungswelle umfasst 23 Künstler, die das liebevoll ausgewählte Programm auf fünf Bühnen stellen werden. 

Neben dem Bühnenprogramm werden wieder zahlreiche Attraktionen wie die Flunkyball Arena, Minigolf, die Herzblatt-Show oder einfach das Baden im Stausee für Highlights sorgen. Auch der "Geheime Headliner“ für das nächste Jahr steht bereits fest. 


Dennoch wird das Kosmonaut Festival 2019 nach den Vorfällen in Chemnitz im Spätsommer diesen Jahres nicht mehr das Gleiche sein: Die Organisatoren rund um die Band Kraftklub möchten auch weitere gesellschaftspolitische Aspekte einfliessen lassen und arbeiten aktuell an einem entsprechenden Programm für Vielfalt und gegen jegliche Art von Diskrimierung und Gewalt. 

Der Vorverkauf läuft bereits, die Frühbucher-Tickets waren nach dem ersten Wochenende ausverkauft.

 

Kosmonaut Festival 05. und 06. Juli 2019
Stausee Rabenstein, Chemnitz


Bosse, Von Wegen Lisbeth, Parcels, NURA, Leoniden, Fil Bo Riva, shame, BHZ, Kid Simius, Granada, Blond, Serious Klein, Pish (Kakkmaddafakka), HOPE, Swutscher, Ankathie Koi, Amilli, Alli Neumann und vielen mehr. 

Festival- und Camping-Tickets sind erhältlich bei Krasser Stoff: 
https://krasserstoff.com/tour/157767/KOSMONAUT%20FESTIVAL