Hier findest du deine Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Soundcheck

Maddox Jones' Debüt-EP "Headspace" kletterte auf Platz 4 der iTunes UK Singer/Songwriter-Charts und präsentiert Jones als einen der aufregendsten Nachwuchskünstler des Jahres. Zur Unterstützung der EP liefern die für den ARIA-Award nominierten, mehrfach mit Platin ausgezeichneten DJs Bombs Away einen neuen Mix zum gleichnamigen Titeltrack "Headspace". Die australischen DJs verwandeln Jones' hypnotische Popnummer in ein sofortiges Dancefloor-Monster.

Bei all den Missständen, all dem Gegeneinander und der Verzweiflung und Unsicherheit, die momentan in der Welt herrschen, sendet Alfons Hasenknopf mit seinem Titel „Hand In Hand – Earthpeople“ eine Botschaft des Für- und Miteinanders: es geht um die Rückbesinnung auf menschliche Werte, auf das, was wirklich im Leben zählt, um Menschlichkeit, gegenseitigen Respekt, Liebe in Verbundenheit für ein friedvolles und faires Miteinander im eigenen Umfeld, in unserer Gesellschaft und in der ganzen Welt – wir alle zusammen, Hand in Hand.

Mit ihrer Single „One Night Stand“ wurde Marina Marx quasi über Nacht in Schlagerkreisen berühmt. Jetzt steht die gelernte Friseurin mit einem Album in den Startlöchern nachdem sie gerade die gleichnamige Single „Der geilste Fehler“ veröffentlicht hat. Ihr Debüt-Album erschien am Freitag, den 24. Juli. Auf den ersten Blick sieht man ihr diese Wucht vielleicht nicht an, aber überfünf Millionen Klicks für den Clip zu „One Night Stand“, reihenweise  TV-Auftritte–wie bei den „Schlagerchampions“ von Florian Silbereisen im Januar –und ihr Tattoo sagen alles: „Ich habe mir das Gesicht einer Löwin stechen lassen, denn die bringt am Ende des Tages das Essen nach Hause“, lacht Marina.

Ohne Zweifel zählt Ela zur neuen Generation des deutschen Dance-Schlagers.Sie ist jung, frisch und verbreitet bei ihren Auftritten positive Energie, die ihre Zuhörer geradewegs in den Bann zieht. Für die 25-jährige in Bonn lebende Ela stand Musik schon immer im Mittelpunkt. Sie begann bereits in frühster Kindheit mit dem Singen und setzte auch später, als sie nach ihrer Ausbildung die A-Lizenz als Fitnesstrainerin erwarb, voll auf Musik.

Als im März 2020 klar war, dass wir es mit einer weltweiten Gesundheitskrise zu tun hatten und unsere Häuser nur aus triftigen Grund verlassen durften, beschloss NANA DARKMAN zusammen mit dem in Ghana lebenden Samuel G. eine EP aufzunehmen. Ihre Idee war neue Musik zu produzieren, mit der sie  positive Energie an die Menschen senden können, die in dieser außgewöhnlichen Situation gefangen sind. Während NANA DARKMAN zuhause in Berlin die Songs schrieb und mit online geordertem Recording Equipment seine Raps aufnahm, produzierte Samuel G. unter Lockdown in Accra die Musik.

Er ist erst 18 Jahre alt, aber der aufstrebende DJ, Produzent und Songwriter KYANU hat sich in der elektronischen Szene bereits einen Namen gemacht. Er hat bereits mit Artists wie twoloud oder Sidney Samson zusammengearbeitet und seine Tracks wurden von DJs wie David Guetta, Martin Garrix, Hardwell oder Don Diablo unterstützt.

"Was hat es eigentlich mit dieser Hose auf sich?" - Das wurde Mathea in den vergangenen drei Jahren gefühlt am öftesten gefragt. Tatsächlich wird sie auch heute noch immer wieder auf ihren Kleidungsstil angesprochen. Vor allem ihre High-Waist-Hosen sind bei vermeintlichen Mode-Experten ein Thema. Sie selbst dachte aber nie daran, etwas an ihren Outfits zu ändern, nur um es der Außenwelt recht zu machen. Im Gegenteil! Sie machte die Hosen sogar zu ihrem Markenzeichen. Und jetzt geht sie noch einen Schritt weiter: Sie macht daraus ihre nächste Single.