Hier findest du deine Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Traditionell fällt im norwegischen Oslo der Startschuss für die Westeuropaliga im Longines FEI Jumping World Cup und so ist es auch dieses Jahr geschehen. Am vergangenen Wochenende mischte ein Überraschungssieger die Weltklasseserie schon mal auf, ein prickelnder Auftakt in die spannende und prestigeträchtige Springsportserie, die seit 2002 auch in Leipzig Halt macht. Vom 16. bis 19. Januar 2020 ist die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, Gastgeber der elften Station dieser unvergleichlichen Serie.



Durch 14 europäische Metropolen reist der Longines FEI Jumping World Cup, bevor er sein Finale in der glamourösen Wüstenstadt Las Vegas (USA) feiert. Inzwischen zum 18. Mal wird auch bei der PARTNER PFERD in der Leipziger Messe eine Etappe entschieden. Die wertvollen Weltcup-Punkte werden im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig am Turniersonntag vergeben, denn dieser ist gleichzeitig Qualifikation für den Longines FEI Jumping World Cup.

Bevor Sachsens Top-Sportevent jedoch auf dem Turnierplan der Weltcup-Reiter steht, reisen sie von Oslo zunächst nach Helsinki (FIN), und zwar bereits gleich kommendes Wochenende. Im November ist jedes Wochenende gespickt mit Qualifikationen nämlich Lyon (FRA), Verona (ITA), Stuttgart und Madrid (ESP). Auf der iberischen Halbinsel bleibt die Serie noch für eine weitere Station, nämlich in La Coruña. London (GBR) ist alljährlich die vorweihnachtliche Station, während die Qualifikation von Mechelen (BEL) traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag startet. Basel (SUI) feiert den Start ins neue Jahr mit Weltcup-Punkten. Dann geht es nach Leipzig in die Messehallen.

Viel zum Starterfeld im Springreiterlager kann man jetzt zwar noch nicht sagen, aber gesetzt ist sicher schon jetzt der Multi- und Vorjahres-Sieger im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig, Christian Ahlmann. Er ist der gewachsene Star des Turniers und die PARTNER PFERD die Wiege seiner größten Erfolge, wie zum Beispiel der Sieg im Weltcup-Finale von 2011.

Von hier geht es definitiv auf die Zielgerade der Weltcup-Saison 2019/2020, denn nur noch die Stationen von Amsterdam (NED), Bordeaux (FRA) und Göteborg (SWE) trennen die Springsportelite vom Finale in Las Vegas.

Den ersten Topscore landete übrigens der erst 22-jährige Schweizer Bryan Balsiger mit Clouzot de Lassus, der die Auftaktetappe in Oslo gewann. Er ließ keine geringere als die für Portugal startende Luciana Diniz mit Vertigo du Desert hinter sich. Dritter wurde Geir Gulliksen (NOR) mit VDL Groep Quatro. Und genau das macht den Reiz des Longines FEI Jumping World Cup aus – hier messen sich Weltstars und Greenhorns lauern auf ihre Chance.


Infos zu den Tickets und Bestellung erfolgt über www.partner-pferd.de

 

 

PARTNER PFERD  |  16. - 19. Januar 2020:
Sparkassen-Cup · Longines FEI Jumping World Cup™
FEI Driving World Cup™ · FEI Vaulting World Cup™

Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala
Traditionell zu Beginn des Jahres vereint die PARTNER PFERD hochkarätigen 
Turniersport mit einer umfassenden Ausstellung, informative Sonderschauen mit unterhaltsamen Abendshows, eine Kinder-Erlebniswelt mit abwechslungsreichen Vorführungen und Präsentationen im Aktionsring. Die PARTNER PFERD zeigt facettenreichen Reitsport mit Stars zum Anfassen und lockt jährlich rund 70.000 Pferdesportfans, Profi- und Hobbyreiter sowie Interessenten für Urlaub und Freizeit zu Pferde nach Leipzig.

Die PARTNER PFERD im Internet:
www.partner-pferd.de und www.facebook.com/partnerpferdleipzig