Mo. Feb 6th, 2023

Wenn die Adventszeit kommt, kündigt diese nicht nur Weihnachten an, sondern dann laufen auch die Vorbereitungen auf die nächste PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, auf Hochtouren. Auf den Weihnachtsglanz folgt am dritten Januarwochenende auch ein silberglänzendes Weltcup-Turnier in der Sachsenmetropole, denn die PARTNER PFERD feiert ihr 25. Jubiläum! Vom 19. bis 22. Januar 2023 gibt es gewohnt hochkarätigen Pferdesport in den Disziplinen Springreiten, Gespannfahren und Voltigieren. Zum Jubiläum erwartet die Besucher eine Show mit vielen Premieren.

Eine PARTNER PFERD im Januar, das hat es lange nicht mehr gegeben. Nach kurzer Coronapause und dem phänomenalen vierfachen FEI World Cup™ Final im vergangenen April in der Leipziger Messe lockt die 25. PARTNER PFERD unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer wieder Pferdefans aus der ganzen Welt nach Leipzig: „Es ist eine unglaublich tolle Erfolgsgeschichte, für die PARTNER PFERD, die Leipziger Messe und für Leipzig. Und wir sind unheimlich stolz, dass wir Teil davon sind“, freut sich Dr. Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leipzig und Turnierchef Volker Wulff ergänzt: „Das geht nur in einer starken Partnerschaft!“ Das bestätigte auch Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe: „Es ist nichts schwieriger, als eine erfolgreiche Kontinuität zu halten. Was die 25 ausdrückt, ist etwas ganz Großartiges. Das kann nur dadurch geleistet werden, dass es ein enges Miteinander gibt. Die PARTNER PFERD ist das wichtigste Sportevent der Region. Es gab viele andere, aber die haben die 25 nicht geschafft. Es ist ein Auftrag an die Messe, einen Mehrwert für die Region zu schaffen und das gelingt mit der PARTNER PFERD in besonderem Maße.“
 
Das sportliche Programm des internationalen Fünf-Sterne-Turniers umfasst ein breites Spektrum. Zum einen gehen die zwei- und vierbeinigen Athleten wieder auf Punktejagd für den Longines FEI Jumping World Cup™, den FEI Driving World Cup™ und den FEI Vaulting World Cup™. Die wertvollen Weltcup-Punkte werden für die Springreiter im Großen Sparkassen-Preis von Leipzig vergeben. Im vergangenen April war Gerrit Nieberg knapp Zweiter hinter dem Belgier Jos Verlooy geworden: „Das hat mir schon echt Schub gegeben, es gab mehr Nationenpreiseinsätze und Startplätze auf wichtigen Turnieren“, blickt der Sendenhorster auf die Saison 2022 zurück, die unter anderem den Sieg im Großen Preis von Aachen für ihn bereithielt. Nun hat er ganz klar das Weltcup-Finale in Omaha (USA) im Visier: „Ich hoffe, dass ich in Leipzig ein paar Punkte abgreifen kann. Ich plane meine beiden Toppferde mitzubringen, Blus‘ D’Aveline CH und Benn. Uns als Reiter pusht es total, wenn die Stimmung in der Halle so gut ist, was in Leipzig immer der Fall ist, das gibt uns Reitern noch den Kick, ein paar Prozent mehr zu geben“, freut sich der 29-Jährige.
 
Die Fahrer treffen sich am Freitagabend der Turnierwoche im ersten Umlauf in der Sparkassen-Trophy, bevor der zweite Umlauf am Sonntag die Entscheidung um den Topscore im FEI Driving World Cup™ liefert. „Leipzig ist schon fast eine Generalprobe für das Finale“, findet der amtierende Weltcup-Gesamtsieger Bram Chardon (NED). „Diese Saison wird es wohl so sein, dass sich die besten im Ranking in Leipzig treffen, also alle, die in Bordeaux um den Titel kämpfen.“ Und so kündigt Chardon an, in Bestbesetzung nach Leipzig zu reisen: „Leipzig ist so ein wichtiges Turnier, da möchte ich das Gespann mitbringen, mit dem ich das Finale gewonnen habe.“
 
Das CG Elementum Championat von Leipzig am Samstag ist weiteres Highlight des sportlichen Programms, ergänzt unter anderem durch den Selleria Equipe Goldener Sattel in memoriam Hans Günter Winkler, den PARTNER PFERD Freispring Cup, den Travel Charme Hotels & Ressorts PARTNER PFERD CUP sowie den PARTNER PFERD Junior Cup, der SPOOKS-Amateur Trophy sowie dem IDEE KAFFEE-Preis.
Übrigens ist der PARTNER PFERD CUP ein wichtiges Sprungbrett, wie gut am ostdeutschen Nachwuchsstar Marvin Jüngel (Kamenz) zu sehen ist. Über den PARTNER PFERD Junior Cup und den PARTNER PFERD CUP hatte ich immer die Möglichkeit, in Leipzig zu reiten“, erklärt der 21-Jährige und genau das gehört auch zum Konzept des Turniers, erklärt Volker Wulff: „Es ist uns immer wichtig gewesen, dass wir die Jugend und die regionalen Reiter einbinden. Marvin ist ein gutes Beispiel dafür, dass auf diesem Weg auch diese Reiter den Weg auf das internationale Parkett schaffen.“
 
Welche Bedeutung ein Vierteljahrhundert PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, für die Stadt Leipzig und die Region hat, lässt sich nicht nur emotional festhalten. Auch Zahlen belegen dies eindrücklich. Eine Studie der Handelshochschule Leipzig (HHL) beziffert den wirtschaftlichen Effekt des Reitsportevents für die Stadt und den Freistaat Sachsen durch An- und Abreise, Übernachtungen, Freizeit- und touristische Aktivitäten sowie Verpflegung auf über 25 Millionen Euro. „Die PARTNER PFERD ist ein Wirtschaftsfaktor“, betont Dr. Harald Langenfeld. „Das ist für Leipzig und die Region wichtig. Wir hatten bei den Weltcup-Finals über 80.000 Besucher in Leipzig und in dieser Zeit guckt nicht nur Sachsen auf Leipzig, sondern auch Deutschland, Europa und Menschen aus der ganzen Welt. Das ist eine Gemeinschaftsaktion aller sächsischen Sparkassen. Die HHL-Studie zeigt aber auch, dass die PARTNER PFERD auf vielen Ebenen eine sozial ausgeglichene Bilanz abzeichnet.“
 
Ein wichtiges Highlight innerhalb der Veranstaltung ist die Sparkassen Sport-Gala am Freitag. Sie bündelt traditionell alles, was einen Pferdefan beglückt. Das Abendprogramm startet mit der Qualifikation zur Wertungsprüfung des Longines FEI Jumping World Cup™ und endet mit der Sparkassen-Trophy der Vierspänner. Dazwischen begeistert ein fast eineinhalbstündiges Showprogramm mit vielen PARTNER PFERD-Premieren das Publikum. Die Show wird zum 25. Jubiläum bestritten durch die Quadrille der mitteldeutschen Landgestüte, Mirage Espagnol, das zaubernde Shetty Joschi und dem schwedischen Instagram-Star Pontus Huggosson mit seinem Pony Katitzi sowie den Madness Brothers mit einer speziell zum 25. Jubiläum aufgefeilten Nummer.
Eine schöne Tradition ist inzwischen auch die 2 für 1 Aktion für sächsische Sparkassen-Kunden für die Sparkassen Sport-Gala. Dazu können nämlich Kunden der sächsischen Sparkassen zwei Tickets zum Preis für eins kaufen. Die Aktion startet ab sofort bei der www.ticketgalerie.de/Sport mit dem Gutscheincode SPARKASSE_2F1 und gilt bis zum 7. Januar 2023.
 
Aber die PARTNER PFERD gäbe es auch nicht ohne die großartige Ausstellung. Zu ihr gehört wie gewohnt ein 600 Quadratmetern großer Aktionsring, der ab 9.00 Uhr jeden Tag volles Programm rund ums Pferd liefert. Über 200 Aussteller bilden eine umfangreiche Shopping- und Info-Welt in der Leipziger Messe.

Tickets für die Jubiläumsausgabe der PARTNER PFERD vom 19. – 22. Januar 2023 gibt es bei www.eventim.de, www.ticketgalerie.de/Sport und über www.partner-pferd.de/tickets im Online-Ticketshop der Leipziger Messe.

Von Krahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert